Unterricht

Das Team «Unterricht» des Pädagogischen Zentrums PZ.BS arbeitet laufend an der fachdidaktischen Weiterentwicklung des Unterrichts an den Basler Schulen. Die Fachexpertinnen und Fachexperten unterstützen die Lehrpersonen, die Schulen und die Bildungsverwaltung in den Bereichen Lehrplan, Lehrmittel und Portfolio. Zudem arbeiten sie konzeptionell an der Unterrichtsentwicklung. Daneben organisieren sie diverse Veranstaltungen, von der Fachtagung über Sprachlernangebote bis zum Waldlauf Lange Erlen.

Die meisten Fachexpertinnen und -experten unterrichten in einem Teilpensum an einer Basler Schule. Sie verfügen über theoretisches und praktisches Fachwissen und sind mit Lehrpersonen aller Schulstufen vernetzt.

Unterrichtsfächer und Fachbereiche

Lehrpläne

Im Rahmen der Schulharmonisierung werden die Lehrpläne für alle Schulstufen überarbeitet. Seit dem Schuljahr 2015/2016 wird an der Volksschule der Lehrplan 21 eingeführt. Ab 2017/2018 gelten auf der Stufe Gymnasium neue Lehrpläne.

In der Übergangszeit wird nach Übergangslehrplänen unterrichtet, die vom Pädagogischen Zentrum PZ.BS erarbeitet wurden. Zudem unterstützt das PZ.BS die Lehrpersonen und Schulen bei der Einführung des Lehrplans 21 mit Weiterbildung und Fachberatung.

Zu den Lehrplänen der verschiedenen Schulstufen

Lehrmittel

Die Fachexpertinnen und Fachexperten des Pädagogischen Zentrums PZ.BS verfolgen aufmerksam die Entwicklung der Lehrmittel und informieren Fach- und Fachgruppenkonferenzen darüber. Sie prüfen neue Lehrmittel und schätzen ein, ob ein Lehrmittel in die Lehrmittelliste aufgenommen werden soll oder nicht. Zudem beraten sie Lehrpersonen in Lehrmittelfragen.

Die obligatorischen und fakultativen Lehrmittel werden vom Erziehungsrat bewilligt. Die Schülerinnen und Schülern erhalten sie unentgeltlich.

Zu den Listen der bewilligten Lehrmittel

Portfolio

Ein Portfolio ist eine Sammlung von ausgewählten Arbeiten, welche die Lernfortschritte der Schülerinnen und Schüler dokumentiert. Die Bildungsmappe entsteht über einen längeren Zeitraum und unter aktiver Beteiligung der Lernenden. Portfolios machen Lernprozesse sichtbar und weisen Kompetenzen aus, die in Prüfungen nicht sichtbar werden. Das Pädagogische Zentrum PZ.BS fördert die Entwicklung schulischer Portfolioarbeit, indem es Tagungen und Kurse anbietet und Projekte einzelner Klassen beratend unterstützt.

Detailinformationen auf dem Basler Bildungsserver edubs.ch

Unterrichtsentwicklung

Das Pädagogische Zentrum PZ.BS hat für jedes Schulfach eine Fachexpertin oder einen Fachexperten. Diese verfolgen die pädagogischen Entwicklungen in ihrem Fach genau und arbeiten bei Bedarf in Projekten zur Weiterentwicklung der Fächer mit. Sie bieten auch Weiterbildungen und Fachberatung an.

Detailinformationen auf dem Basler Bildungsserver edubs.ch

nach oben