Zuständigkeit

In einem ersten Schritt klären wir mit Ihnen entweder telefonisch oder bei einem Informationsgespräch die kantonale Zuständigkeit. Der Kanton Basel-Stadt ist stipendienrechtlich für Sie zuständig, wenn Sie einen der nachfolgenden Punkte erfüllen:

  1. Meine Eltern wohnen im Kanton Basel-Stadt, und ich absolviere meine erste Ausbildung. (Dies gilt sowohl für Schweizer Bürgerinnen und Bürger als auch für Ausländerinnen und Ausländer.)
  2. Meine Eltern wohnen im Kanton Basel-Stadt. Ich habe meine Erstausbildung abgeschlossen und hatte seither in keinem anderen Kanton länger als zwei Jahre meinen zivilrechtlichen Wohnsitz. (Dies gilt sowohl für Schweizer Bürgerinnen und Bürger als auch für Ausländerinnen und Ausländer.)
  3. Ich hatte nach Abschluss meiner ersten Ausbildung* bzw. vor Beginn der nächsten Ausbildung während mindestens zwei Jahren ununterbrochen im Kanton Basel-Stadt meinen zivilrechtlichen Wohnsitz und war während dieser Zeit durch eigene Erwerbstätigkeit finanziell unabhängig.
  4. Ich bin Ausländerin oder Ausländer. Ich besitze eine Niederlassungsbewilligung (Ausweis C) oder seit fünf Jahren (bzw. 2 Jahre für EFTA-/EU-Bürgerinnen und Bürger) eine Aufenthaltsbewilligung (Ausweis B), und ich erfülle die dritte Bedingung.
  5. Ich bin oder war bevormundet und die Vormundschaftsbehörde des Kantons Basel-Stadt ist oder war für mich zuständig.
  6. Meine Eltern leben im Ausland (Nicht-EU-Land), mein zuletzt erworbener Heimatort ist Basel, Riehen oder Bettingen.
  7. Ich bin Flüchtling, habe eidgenössisches Asyl erhalten und bin dem Kanton Basel-Stadt zugewiesen worden.

nach oben