Angebote des PZ.BS in Zeiten des Corona-Virus

Alle Bereiche des PZ.BS sind trotz Corona-Virus geöffnet. Um die Gesundheit unserer Mitarbeitenden und unserer Kundinnen und Kunden zu schützen, gelten in den einzelnen Bereichen unterschiedliche Schutzkonzepte.

Bibliothek PZ.BS

Die Bibliothek hat normal geöffnet (Montag bis Freitag von 10 bis 17.30 Uhr, mittwochs bis 19 Uhr). Basierend auf der Vorlage des Berufsverbands Bibliosuisse wurde ein Schutzkonzept erarbeitet. So dürfen sich maximal zwanzig Personen gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten, Medien werden nach der Rückgabe desinfiziert und wir empfehlen, Medien im Voraus im Katalog zu reservieren.

www.edubs.ch/bibliothek

 

Beratungsstelle PZ.BS

Bei unseren Beratungen werden die Abstands- und Hygienevorgaben des Bundes eingehalten. Gruppen über drei Personen werden derzeit in geeigneten Räumen an ihren Schulstandorten beraten. Ausserdem ist es möglich, sich telefonisch oder nach Absprache per Videokonferenz beraten zu lassen.

www.edubs.ch/beratungsstelle

Weiterbildungen, Kurszentrum

Das Kurszentrum ist geöffnet, Weiterbildungen finden statt. Aufgrund der Vorlage des Schweizerischen Verbands für Weiterbildung wurde ein Schutzkonzept erstellt. So wurde etwa die maximale Anzahl an zugelassenen Personen pro Raum reduziert, damit Abstände eingehalten werden können. In den Gängen des Kurszentrums ist das Tragen einer Gesichtsmaske obligatorisch.

www.kurse-pz-bs.ch

 

Fachzentrum Gestalten

Das Begehlager des FZG hat normal geöffnet (Montag und Donnerstag von 16 bis 18.30 Uhr). Im Begehlager ist das Tragen einer Gesichtsmaske obligatorisch. Um Wartezeiten abzufedern, kann telefonisch ein Termin am Montag oder Donnerstag vereinbart werden, an dem das Material ausserhalb der Öffnungszeiten abgeholt werden kann. Es wird empfohlen, Waren und Material online zu bestellen und an die Schulen liefern zu lassen.

www.edubs.ch/fzg