Willkommen beim Bereich Hochschulen

Studierende in einer Vorlesung der Universität Basel

Der Bereich Hochschulen des Erziehungsdepartements Basel-Stadt leitet und koordiniert das Hochschulwesen des Kantons. Er setzt sich für eine qualitativ hochstehende, regional, national und international erfolgreiche Forschung und Hochschulbildung ein. Dieses Ziel wird mit Hilfe überregionaler Koordination und dem optimalen Einsatz der öffentlichen Mittel erreicht.

Der Bereich umfasst zwei kantonale Dienststellen – das Amt für Ausbildungsbeiträge und das Pädagogische Zentrum PZ.BS – sowie fünf autonome Institutionen: die Universität Basel, die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), das Swiss Tropical and Public Health Institute (Swiss TPH), die Musik Akademie Basel und die Volkshochschule beider Basel (VHSBB).

Herausgegriffen

Stipendien und Darlehen

Der Kanton Basel-Stadt kennt seit vielen Jahren ein gut ausgebautes Stipendienwesen. Um auch weniger Begüterten den Zugang zu höherer Bildung zu ermöglichen, bewilligt das Amt für Ausbildungsbeiträge jährlich rund 2’000 Gesuche für Stipendien und Darlehen.

Hochschulstandort Basel

Die Standorte der Universität Basel werden auf wenige Campus-Areale konzentriert. Zur Stärkung des Hochschulstandorts sind zahlreiche Neubauten in Planung, unter anderem für das Biozentrum.

Weiterbildung

Das Pädagogische Zentrum PZ.BS bietet ein breitgefächertes Weiterbildungsprogramm für Lehr- und Fachpersonen an. Dieses umfasst berufsbegleitende Weiterbildungskurse und schulinterne Weiterbildungen.

Bibliothek, Leseförderung

In der öffentlichen Fachbibliothek des Pädagogischen Zentrums PZ.BS finden Sie zahlreiche Medien, Unterrichtshilfen und Recherchemöglichkeiten. Die Bibliothek engagiert sich in der Leseförderung und organisiert das beliebte Basler Jugendbücherschiff.